Worum es geht

worum_es_geht

Diese Probleme mit der Paketzustellung kennen wohl die meisten:

Ein Kunde gibt eine dringende Bestellung auf. Am folgenden Tag versucht der Paketbote das Paket zuzustellen, der Kunde ist jedoch außer Haus. Es gibt keine Abstellgenehmigung und auch die Nachbarn nehmen die Pakete nicht an; der Zusteller wirft also eine Abholkarte in den Briefkasten des Empfängers und nimmt die Ware wieder mit. Der Abnehmer kommt nach Hause und ärgert sich, da er am nächsten Tag ebenfalls nicht zu Hause sein wird und es auch nicht schafft, die Sendung während der Öffnungszeiten in der Filiale abzuholen.

PakSafe - Ihr mobiler Paketkasten

Was ist die Lösung? Was ist ein Paketkasten?

Durch einen Paketkasten ist es möglich ein Paket zuzustellen, auch wenn der Empfänger nicht zu Hause ist. Die Box wird sicher an der Wohnungstüre oder an der Hauswand montiert. Sie kann aus verschiedenen Materialien bestehen und ist in vielen Designs verfügbar, sodass für jeden Interessent die richtige Paketbox erhältlich ist. Ist der Empfänger der Sendung nicht erreichbar, gibt der Bote die Sendung in die Paketbox, die z.B. mit einem Code gesichert ist. Bei einigen Anbietern der Paketsysteme gibt es die Möglichkeit eine Benachrichtigung per SMS oder Email zu erhalten, wenn die Postsendung angekommen ist.  Anschließend kann der Auftraggeber seine Sendung sicher, unkompliziert und zu jeder beliebigen Zeit entnehmen.

DHL Paketkasten